Freitag, 20 April 2018

Allgemeines

A+ R A-

Jugendorchester RWWSO

JO ProbewochenendeDas stetig steigende musikalische Niveau einer Musikkapelle kann nur erreicht werden, wenn dahinter eine gediegene Ausbildung der Jungmusiker steht. Neben der Grundausbildung, die zum Großteil in der Musikschule passiert, ist das miteinander Musizieren ein wesentlicher Teilbereich der Lernphase. Außerdem sind gemeinsame Auftritte und Konzerte eine zusätzliche Motivation für die Jungmusiker und Jungmusikerinnen.

Auf die Nachwuchsausbildung wurde im Musikverein Rietheim-Weilheim schon immer großes Augenmerk gelegt, doch eine eigene Jugendkapelle entstand erst wieder im Jahre 2005. Zuerst waren kurze Auftritte bei Frühjahrskonzerten oder vereinsinternen Veranstaltungen das einzige Betätigungsfeld des Orchesters. Mitlerweile übernimmt das Jugendorchester verschiedene Termine wie z.B. beim jährlichen Musikschulkonzert, beim St. Martinsumzug oder auch beim Weihnachtsmarkt. Bereits 2-mal stellte sich das Jugendorchester der Jury beim Wertungsspiel.

Der Musikverein Rietheim-Weilheim sowie die Musikverein Wurmlingen und die Musikkapelle Seitingen-Oberflacht wollen zusammen neue Wege gehen. Und so proben die Jugendkapellen aller drei Vereine seit September 2014 gemeinsam unter der Leitung von Oliver Helbich. Mit dieser Kooperation verfolgen wir das Ziel, auch für die Zukunft ein spielstarkes Jugendorchester bieten zu können.

Das gemeinsame Musizieren leistet einen wichtigen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung und erleichtert den Jugendlichen den späteren Einstieg in die Musikkapelle.

Neben hervorragender Ausbildung an den Musikschulen unternehmen die jungen Musikerinnen und Musiker auch jede Menge Freizeitaktivitäten. Den organisatorischen Part des Orchesters übernehmen die Jugendleiterin Carolin Kupferschmid vom Musikverein Rietheim-Weilheim, Simone Butsch vom Musikverein Wurmlingen und Norbert Zepf und Marina Preuss von der Musikkapelle Seitingen-Oberflacht.

Derzeit besteht das Jugendorchester aus ca. 45 Mitgliedern und trifft sich einmal wöchentlich zur Probe. Das gemeinsame Musizieren leistet einen wichtigen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung und erleichtert den Musikschülern zudem den späteren Einstieg in die Musikkapelle.

Bei Fragen zum Jugendorchester können Sie gerne die Jugendleiter ansprechen oder Sie nutzen das Kontaktformular dieser Webseite.