Montag, 24 September 2018

Musikverein als Kulturträger

A+ R A-

Der Musikverein als Kulturträger

Der Musikverein als Kulturträger der Gemeinde

Eine Gemeinde ohne Musikverein ist wie eine Suppe ohne Salz. Generationen prägen seit über 100 Jahren das musikalische und kulturelle Vereinsleben in unserer Gemeinde. Musik, egal welcher Art verbindet Menschen, Nationen und Kulturen.

Es ist über die Jahrzehnte gewachsen, dass es in der Ortsgemeinschaft keine öffentlichen oder kirchlichen Veranstaltungen gibt, ohne dass diese von der Musikkapelle umrahmt werden. Auch bei Großveranstaltungen oder besonderen Anlässen unserer ortsansässigen Vereine und Institutionen sehen sich die Musikanten verpflichtet, diese musikalisch zu umrahmen. Eine Musikkapelle präsentiert die Gemeinde weit über die Orts -, Kreis– und Landesgrenzen hinaus und ist somit auch eine Visitenkarte der Gemeinde. Dies gelingt dem Musikverein seit über 100 Jahren.

Aufgrund der Gemeindereform hat sich der Musikverein sofort entschlossen, den Vereinsnamen entsprechend anzupassen in „Musikverein Rietheim–Weilheim“.Eine weitsichtige Entscheidung der Vorstandschaft, die der kulturellen Aufgabe galt und vor allem aber unseren damaligen Weilheimer aktiven Musikern gegenüber eine Verpflichtung war.

Es ist keine Seltenheit, dass die Musikerinnen und Musiker im Jahr über 60 öffentliche Auftritte haben. Dies ist eine enorme Herausforderung für alle Beteiligten.

Ein wichtiger Bestandteil des Musikvereins ist auch die Jugendausbildung und die Integration der Jugendlichen in die Gesamtkapelle. Dies garantiert die Weiterführung des hohen kulturellen Gutes der Musik in unserer Dorfgemeinschaft.

An dieser Stelle möchten wir den Dank an alle Funktionäre, aktiven Musikerinnen und Musiker und deren Familienangehörigen aussprechen.

Möge unsere Jugend mit der gleichen Motivation die Musik als Kulturträger in unserer Gemeinde weiterführen.